Warmwasser mit Sonnenkraft

Die Sonne produziert jährlich im Durchschnitt rund 1100 KWh Energie pro Quadratmeter. Diese Einstrahlung garantiert damit eine wirtschaftliche Produktion – pro Jahr können bis zu 70% des Warmwasserbedarfs mit Sonnenenergie bereit gestellt werden. Moderne Systeme sind betriebssicher, effizient, langlebig und lassen sich relativ einfach in bestehende Heizanlagen integrieren. Ideal ist der Zeitpunkt, wenn ein alter Warmwasserspeicher ersetzt werden muss. Die Installation benötigt in verschiedenen Kantonen keine Baubewilligung – Vorabklärungen mit der Gemeinde sind jedoch sinnvoll.

Neben einer Installation auf dem Dach lässt sich auch eine Integration ins Dach realisieren, auf Flachdächern werden die Kollektoren mittels Ständern positioniert.

 Das Prinzip der Wassererwärmung mit Hilfe von Sonnenenergie in einem einfachen Schema: